Kirchweihwochenenden im Jahr ist das kommende. Wer das Gewühl und Gedränge im Bamberger Sandgebiet nicht mag, kommt beispielsweise in Scheßlitz auf seine Kosten. Kerwa gefeiert wird außerdem in Burggrub, Weipelsdorf, Oberhaid, Wingersdorf, Thüngfeld, Untersteinach, Freudeneck, Oberharnsbach, Unterleiterbach, Merkendorf, Priesendorf, Kemmern und Priegendorf.

Wo die Kirchweihbäume stehen und das Festbier fließt informiert der Kirchweihkalender. Er ist kostenlos an über 450 Verteilstellen erhältlich, unter anderem an der Infothek im Bamberger Rathaus am Maxplatz, an der Infothek des Landratsamtes in der Ludwigstraße, in den Rathäusern der Gemeinden und in allen Filialen der Sparkasse sowie der VR-Banken.