Er war einer Videostreife der Verkehrspolizei Bamberg am Sonntagvormittag aufgefallen, wie er, bei erlaubten 100 km/h, mit bis zu 200 km/h zwischen Hirschaid und Pommersfelden über die B505 raste. Neben einem Bußgeld in Höhe von 600 Euro und Punkten in Flensburg erwartet dem Fahrer nun auch noch ein dreimonatiges Fahrverbot.

Nur etwa eine Stunde später tat es ihm ein 27-jähriger VW Golf-Fahrer aus Euskirchen annähernd gleich. Dieser erreichte zwischen Pommersfelden und Hirschaid immerhin auch eine Geschwindigkeit von bis zu 160 km/h. Dafür erwartet ihm eine Geldbuße von 160 Euro, Punkte und ein einmonatiges Fahrverbot.