Nach Polizeiangaben hatte der Dieb aus dem Kühlschrank mehrere Scheiben Wurst, eine Packung Krustenbraten, eine Schüssel mit Marmelade und einige alte Brötchen im Wert von zusammengerechnet rund 30 Euro entwendet.

Der Hotelier erwischte den hungrigen Dieb auf frischer Tat und wies ihn an zu warten. Doch während der Geschädigte wieder ins Hotel ging, flüchtete der etwa 25 Jahre alte Mann (schlank, braune, etwas längere Haare, Dreitagesbart, trug türkisfarbenes T-Shirt) über das Fenster aus der Küche, wo seine Begleiterin (auch etwa 25 Jahre alt, schlank, blonde Haare, dunkles Oberteil) auf ihn gewartet hatte, und beide liefen Richtung Schranne davon. Die Marmelade blieb auf dem Fensterbrett zurück. pol