Fahrkünste wohl überschätzt: Am Sonntagnachmittag (18.07.2021) bauten die 18- und 19-jährigen Fahrer von zwei Motorrädern einen Unfall bei Hirschaid im Kreis Bamberg.

Dies teilt die Polizei Bamberg am Montag (19.07.2021) mit.

Hirschaid: Junge Motorradfahrer bauen Unfall und stürzen

Die beiden waren auf einer "Spritztour“ unterwegs als sie auf der B505, im Ausfahrtsbereich der Anschlussstelle Hirschaid, aufgrund von zu hoher Geschwindigkeit zu weit in die Fahrbahnmitte gerieten, nacheinander eine Verkehrsinsel überfuhren und dadurch stürzten.

Beide wurden dabei so erheblich verletzt, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Die Krafträder wurden von einem Abschleppdienst abtransportiert. Der Sachschaden blieb mit je rund 500 Euro relativ gering.

Vorschaubild: © fsHH/pixabay.com