Eine siebenköpfige Personengruppe aus Mittelfranken wurde gegen 02:00 Uhr beobachtet, als sie einen Werbeträger vor der Diskothek umwarf. Ein 39-jähriger Unterfranke sprach die Gruppe an und verpasste einem 25-Jährigen einen Faustschlag.

Die Gruppe ging nun geschlossen auf den 39-Jährigen los, drückte ihn zu Boden und jeder aus der Gruppe soll auf ihn eingeschlagen haben. Er verlor dabei einige Zähne. Ein 43-jähriger Gast eilte nun dem 39-Jährigen zu Hilfe und wurde ebenfalls geschlagen. Er wurde leicht an Oberschenkel und Schulter verletzt.

Die Abklärungen zum Hergang der Auseinandersetzung dauern derzeit noch an, weshalb die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt bittet, dass Zeugen sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 melden sollen. pol