Mittagszeit in der Grundschule. Im ganzen Schulhaus duftet es nach leckerem Essen. Dennoch dauert es noch ein Weilchen bis zum Mittagessen. Also haben die Grundschüler noch etwas Zeit zum Herumtollen auf dem Pausenhof. Und das macht jetzt gleich noch viel mehr Spaß, nachdem die Gemeinde Memmelsdorf den Platz sanieren hat lassen und mit neuen Spielgeräten bestückte. Stolz erobern die Kids den neuen Kletterturm und erklimmen die Kletterwand.

Notwendig wurde die Modernisierung der Schule, weil vor rund zwei Jahren beschlossen worden war, die Schule in Merkendorf zu einer Kindertagesstätte umzumünzen und die Drosendorfer Schule als Grundschule zu erhalten. "Das in den 60er-Jahren erbaute Schulhaus war aber sanierungsbedürftig. Besonders die Heizungsanlage musste teilweise erneuert werden", erläuterte Rektor Klaus Friedmann bei einer Ortsbesichtigung.