Die fünfköpfige Bande, bestehend aus deutschen und russischen Männern und Frauen im Alter von 25 bis 33 Jahren, sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

Polizisten sprinteten schneller


Bereits seit längerem beschäftigten die Polizei Bamberg-Land vermehrt Diebstähle von hochwertigen Alkoholika in Supermärkten im gesamten Landkreis Bamberg. Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei konnten am vergangenen Dienstagnachmittag die Diebe in Debring auf frischer Tat erwischt und vorläufig festgenommen werden. Das berichtet die Polizei am Donnerstag.

Einem Tatverdächtigen gelang zunächst zu Fuß die Flucht. Die Bereitschaftspolizisten holten ihn allerdings ein und unweit des Tatortes klickten dann die Handschellen.
Im Zuge der Ermittlungen wurden Wohnungsdurchsuchungen durchgeführt, bei denen die Polizisten weitere Beweisstücke fanden.

Ein Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Bamberg erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft gegen alle Fünf Haftbefehl wegen schweren Bandendiebstahls. Die Straftäter befinden sich inzwischen in verschiedenen Justizvollzugsanstalten.