Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos in Bamberg wurde eine 32-Jährige am Mittwoch leicht verletzt. Der Unfallverursacher blieb verletzungsfrei.

Der 24-Jährige war am frühen Abend mit seinem Hyundai von Hallstadt stadteinwärts auf dem Berliner Ring unterwegs. An einer Kreuzung wollte er bei Grün links in die Zeppelinstraße abbiegen, übersah jedoch einen stadtauswärts fahrenden Seat.

Weitere Bilder vom Unfall am Berliner Ring

Die beiden Fahrzeuge stießen frontal zusammen, die 32-Jährige am Steuer des Seats wurde leicht verletzt, der Unfallverursacher blieb verletzungsfrei. An beiden Autos entstand zusammen ein Schaden von etwa 25.000 Euro. Während der Bergung war der Berliner Ring Richtung Hallstadt kurzzeitig gesperrt, ohne größere Verkehrsbehinderungen zu verursachen.