"Die Stimmung war toll, die über 2500 Besucher hatten Spaß und das Wetter hat auch bestens gepasst", bilanzierte der BWL-Student. Ob es jedoch eine Fortsetzung geben werde, sei noch offen. Das hänge vor allem davon ab, wie lange sich der Trend halte. Besonders freute sich Bents, dass es ein absolut friedliches Fest war.

Dies bestätigte auch die Bamberger Polizei, die bestätigte, dass es ein absolut friedliches Fest gewesen ist ohne besondere Vorkommnisse. Die Sanitätskräfte vor Ort mussten zwar bei dem ein oder anderen Besucher die mit Farbpulver in Berührung gekommenen Augen spülen, aber zur stationären Behandlung wurde nach Auskunft der Integrierten Leitstelle niemand eingeliefert.