Montagnacht fuhr ein 25-Jähriger Fahrer auf der A 70 bei Memmelsdorf in Richtung Bayreuth. Aus unbekannter Ursache löste sich sein Fahrradträger und die drei geladenen Fahrräder mitsamt dem Fahrradträger kamen auf der Fahrbahn zum Liegen. Eine nachfolgende 66-Jährige erkannte das Hindernis zu spät und fuhr dagegen. Sie und ihr Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Fahrradträger und die Fahrräder wurden total zerstört. Die Polizei schätzt den Gesamtsachschaden auf 10.000 Euro.