Dabei übersah sie den vorfahrtsberechtigten, von rechts kommenden Mazda eines 44-Jährigen. Beide Fahrzeuge prallten zusammen. Durch die Wucht des Anstoßes wurde der Alfa Romeo gegen ein an der Kreuzung zur Kreisstraße wartendes Fahrzeug geschleudert. Leicht verletzt wurden die Unfallverursacherin sowie die Beifahrerin im Mazda vom Rettungsdienst ins Klinikum Bamberg gebracht. An den Unfallfahrzeugen entstand Blechschaden von insgesamt etwa 18 000 Euro, berichtet die Polizei.