Durch Aufbrechen der Terrassentür gelangte ein Unbekannter in der Nacht zum Donnerstag in den Kindergarten in der Kollerstraße in Seigendorf. Nachdem das Öffnen einer verschlossenen Bürotür misslang, verließ der Täter das Gebäude wieder. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro, wie die Polizei Bamberg-Land berichtet.

Auch den Kinderhort in der Kalterfeldstraße in Strullendorf suchten in der Nacht zum Donnerstag unbekannte Täter auf. Durch Aufbrechen eines Bürofensters gelangten sie ins Innere und durchwühlten sämtliche Schränke. Mit brachialer Gewalt rissen die Unbekannten einen Möbeltresor aus der Verankerung. Mit dem Tresor, mehreren Laptops und Fotokameras suchten die Täter anschließend das Weite. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt. Der Entwendungsschaden kann noch nicht genau beziffert werden.

Einen Teil des Diebesgutes fanden aufmerksame Spaziergänger an einem Waldstück unweit der Tiergartenstraße.

Wem verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Tat- beziehungsweise Fundort, einem Schotterweg in Verlängerung der Tiergartenstraße in Richtung Hirschaid, aufgefallen sind, der meldet sich bitte direkt bei der Polizeiinspektion Bamberg-Land unter der Telefonnummer 0951/9129-310 .