Aufmerksame Bürger teilten der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt Donnerstagmittag mit, dass sich ein sichtlich alkoholisierter Mann auf einer Treppe am Sendelbach aufhält und dieser eine Spaltaxt mit sich führt. Einem Beamten der kurz darauf eingetroffenen Streife gelang es sich von hinten an den Mann heranzuschleichen und die Axt wegzuziehen.

Bei der anschließenden Kontrolle fanden die Beamten noch andere diverse Gegenstände, welche als Waffen missbraucht hätten werden könnten. Zudem bemerkten sie, dass der 36-jährige Mann unter Drogeneinfluss stand. Einer Aufforderung mitzukommen widersetzte er sich so sehr, sodass die Polizisten ihn schließlich nur in Form von einer Fesselung überwältigen konnten.

Wie die Polizei mitteilte, beschimpfte und beleidigte er zudem die Beamten mit den übelsten Schimpfwörtern.