Von insgesamt drei neuen VW Golf entwendeten bislang unbekannte Täter von der Freifläche eines Autohauses im Bamberger Norden jeweils die kompletten Räder im Gesamtwert von knapp 8000 Euro. Die Einbrecher stiegen zunächst in ein daneben gelegenes Firmengelände ein, wo sie eine Palette, eine Bank sowie mehrere Styroporklötze mitnahmen, um auf diesen Gegenständen dann die Pkws aufzubocken. Zudem wurde noch der Drahtzaun der Autofirma durchschnitten, wo ein Sachschaden von knapp 1000 Euro entstanden ist. Das teilte die Polizei mit.