Laden...
Burgebrach
Öffentlichkeitsfahndung

35-Jähriger aus Oberfranken nicht mehr vermisst - Polizei widerruft Öffentlichkeitsfahndung

Der zu Beginn der Woche vermisst gemeldete 35-Jährige aus Burgebrach ist wieder aufgetaucht. Die Öffentlichkeitsfahndung nach ihm wurde eingestellt.
 
Der 35-jährige Burgebracher, der seit Dienstag als vermisst galt, wird nicht mehr gesucht. Laut Polizei ist er wohlauf. Symbolfoto: Christopher Schulz
Der 35-jährige Burgebracher, der seit Dienstag als vermisst galt, wird nicht mehr gesucht. Laut Polizei ist er wohlauf. Symbolfoto: Christopher Schulz

Seit Dienstagabend (7. Januar 2020) war ein 35-jähriger Burgebracher (Landkreis Bamberg) vermisst gemeldet. Laut Polizei ist der Mann, von dem tagelang jede Spur gefehlt hatte, inzwischen gefunden worden.

Nach derzeitigem Sachstand ist der 35-Jährige wohlauf und nicht auf akute ärztliche Hilfe angewiesen. Eine Straftat liegt nicht vor.