Wie die Polizei berichtet, randalierte der junge Mann offenbar in einem Anwesen in der Nürnberger Straße, weil ihm nicht geöffnet wurde. Anschließend lief er schreiend auf die Straße, beleidigte und bedrohte die Anwohner.

Bei Eintreffen der verständigten Polizei stand der Randalierer vor seinem Wohnanwesen mit einem abgebrochenen Baseballschläger in der Hand. Der alkoholisierte junge Mann - ein Alkotest ergab 1,96 Promille - wurde zur Verhütung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen und in einem Haftraum der Dienststelle ausgenüchtert.