Ein 35-Jähriger randalierte am Montagnachmittag, als er von der Luitpoldstraße aus in Richtung Bahnhof lief. Auf seinem Weg trat der betrunkene Mann mehrmals gegen geparkte Autos, richtete aber glücklicherweise keinen Schaden an. Außerdem griff er noch einen vorbeifahrenden Radler an und trat dessen Fahrradkorb ab.

In der Zollnerunterführung konnte der Randalierer gestellt und festgenommen werden. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens musste er gefesselt zur Polizei transportiert werden, wo er in der Arrestzelle landete.

Der Radfahrer, der von dem Betrunkenen angegriffen wurde, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter Telefon 0951/9129210 in Verbindung zu setzen.