Gegenüber einer verständigten Polizeistreife verhielt sich der Mann mit 3,5 Promille äußerst aggressiv, weshalb er zur Verhütung von Straftaten in Gewahrsam genommen werden musste.

Als der Betrunkene in eine Ausnüchterungszelle gebracht wurde, beleidigte er die eingesetzten Polizisten mit übelsten Ausdrücken, weshalb jetzt auch eine Strafanzeige wegen Beleidigung auf ihn zukommt. pol/tos