Auf der Tanzfläche des Lokals bat der Gast den jungen Mann um Feuer, um sich eine Zigarette anzuzünden, teilte die Polizei mit. Als ihm Feuer gegeben wurde, schlug er plötzlich ohne Grund seinem Gegenüber ins Gesicht. Danach zündete er sich die Zigarette an, woraufhin er vom Barkeeper des Hauses verwiesen wurde.

Von der verständigten Polizei konnten die Personalien des stark alkoholisierten Schlägers (ein Alkotest ergab 2,7 Promille) ermittelt werden.