Bei der Einsatzzentrale in Bayreuth ging am Dienstag, kurz nach Mitternacht, eine telefonische Mitteilung über randalierende Männer ein. Die Polizeistreife konnte drei stark alkoholisierte Männer am Brunnen am Marktplatz antreffen, berichtet die Polizei.

Die Männer im Alter zwischen 22 und 24 Jahren zerstörten die bemalten Ostereier am Brunnen und warfen eine Sitzbank um. Des Weiteren hebelten sie ein Verkehrsschild aus der Verankerung. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 200 Euro.

Zur Unterbindung weiterer Straftaten mussten alle drei die Nacht in der Ausnüchterungszelle der Polizei verbringen. Zudem erhalten sie Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung.