Auf der Staatsstraße 2258, in Richtung Neudorf, wollte am Mittwochfrüh ein 28-jähriger Audifahrer überholen. Er übersah laut Polizeibericht jedoch einen entgegenkommenden Opel, der von einem 22-Jährigen gesteuert wurde. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden wich der Opelfahrer nach rechts aus und landete im Graben.

An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro.