Bei starkem Regen bremste ein 27-jähriger aus Nürnberg mit seinem Pkw auf dem linken Fahrstreifen der A73 in Fahrtrichtung Suhl ab. Dabei brach das Heck seines BMW aus und das Fahrzeug schleuderte gegen die Mittelschutzplanke.

Anschließend konnte der Fahrer auf dem Pannenstreifen anhalten. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 4500 Euro. Die Verkehrspolizei stellte bei der Unfallaufnahme fest, dass der linke Hinterreifen des Fahrzeuges die Grenze der zulässigen Profiltiefe erreicht hatte. Den Fahrer erwartet ein Bußgeld wegen nicht angepasster Geschwindigkeit. pol