Bei einem Unfall bei Heiligenstadt im Kreis Bamberg ist am Sonntagabend (14. August 2022) ein Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro entstanden. Das berichtet die Polizei Bamberg-Land. 

Demnach war ein 22-Jähriger gegen 18.00 Uhr auf der Kreisstraße von Reckendorf kommend in Richtung Hohenpölz unterwegs. Im Kurvenverlauf kam sein Auto nach rechts von der Straße ab.

Zwischen Reckendorf und Hohenpölz: 22-Jähriger kracht mit Auto in Böschung

Wie die Agentur News5 berichtet, seit der Wagen daraufhin in die Böschung und gegen einen Felsen gekracht. Das Auto schlitterte auf der Fahrerseite noch einige Meter weit und kam schließlich auf der Seite zum Stehen.

Während der Opel-Fahrer unverletzt blieb, musste zur Bergung des Autos ein Abschleppdienst verständigt werden. Laut Polizei wurde bei dem Unfall auch ein auch Verkehrszeichen beschädigt. Bei der Unfallaufnahme war zudem die örtliche Feuerwehr im Einsatz.