Die Sanierungsarbeiten an den beiden Berufsschulen II und III stehen bis auf kleinere Restarbeiten vor dem unmittelbaren Abschluss. Mehr als fünf Jahre dauerte die umfangreiche Generalsanierung, die unter erschwerten Bedingungen während des laufenden Schulbetriebes stattfand. Nun liegen aktuelle Zahlen zu den Baukosten vor. Sie wurden den Mitgliedern des Zweckverbands Berufsschulen auf ihrer jüngsten Sitzung vorgelegt.

Entgegen den anfänglichen Kostenberechnungen aus dem Jahre 2009 kostet die Schulsanierung den Zweckverband rund zwei Millionen Euro mehr und steigt somit auf über 18 Millionen Euro an. Hinzu kommen noch die Kosten für die Gestaltung der Außenanlage mit knapp einer Million Euro.

Gestiegene Preise

Zu den Kostensteigerungen hat laut Auskunft der Verwaltung des Zweckverbandes unter anderem die boomende Bauwirtschaft ebenso beigetragen wie unvorhergesehene bauliche