Im Bereich Brennerstraße und der Unterführung zur Ludwigstraße ist die Memmelsdorfer Straße seit Montag, 7. November, für den Verkehr stadteinwärts gesperrt. Hier werden laut Angaben der Stadt Kommunikationskabel verlegt. Am Montag hat dies zu großen Rückstaus geführt.

Die Umleitung des Verkehrs stadteinwärts erfolgt über die Weißenburgstraße beziehungsweise Kärntenstraße. Am Montag sind auch die Umleitungsstrecken von großen Rückstaus betroffen: So hat es unter anderem auch in der Kronacher Straße Behinderungen gegeben.

Die Sperrung dauert noch bis 11. November. So lange kann der Verkehr in diesem Bereich der Memmelsdorfer Straße nur noch stadtauswärts fließen. sem