• Wasserrohrbruch am Oberen Kaulberg in Bamberg
  • Ursache für Schaden unklar
  • Stadtwerke Bamberg reparieren Rohr
  • Arbeiten sollen im Laufe des Montags (25. Oktober 2021) abgeschlossen sein

Die Einsatzkräfte wurden am Freitagnachmittag (22. Oktober 2021) zu einem Wasserrohrbruch am Oberen Kaulberg gerufen, um die Verkehrslenkung zu übernehmen, erklärt die Feuerwehr Bamberg. Vor Ort waren bereits Mitarbeitende der Stadtwerke. Sie kümmerten sich darum, die Wasserversorgung abzuschiebern.

Feuerwehreinsatz nach Wasserrohrbruch in Bamberg

Die Feuerwehr hielt die Gully-Einläufe frei, sodass das Wasser abfloss und keine Schäden an angrenzenden Gebäuden verursachte. Dies habe "bestens funktioniert", berichtet die Feuerwehr.

Eine durch die Stadtwerke Bamberg verständigte Baufirma richtete zügig eine Baustelle ein und öffneten die Fahrbahn, um das Leck schnellstmöglich schließen zu können. Die Feuerwehr blieb vor Ort, bis eine Umleitungsstrecke über Karmelitenplatz und Panzerleite und Würzburger Straße eingerichtet war.

Am Montag (25. Oktober 2021) geben die Stadtwerke Bamberg gegenüber inFranken.de ein Update: Das Rohr sei mittlerweile geflickt worden, erklärt die Sprecherin. Nun müsse noch die Oberfläche wiederhergestellt werden. Im Laufe des Tages sollen die Arbeiten vollständig abgeschlossen sein.