Gemeinsames Kochen und Essen verbindet, es baut Brücken zwischen Menschen und fördert einen außergewöhnlichen Austausch von Informationen und Kultur. Deshalb organisiert das interkulturelle Malteser Frauenteam "Meet & Greet" in Bamberg am 4. Februar von 18 bis 19.30 Uhr einen syrischen Kochabend – und zwar per Videochat, wie der Malteser Hilfsdienst e. V. der Erzdiözese Bamberg erklärt.

Auf dem Speiseplan steht Safarjaliyeh (gekochte Quitte mit Fleisch und Sumach-Gewürz). Nach dem gemeinsamen Kochen essen alle Teilnehmer zusammen am Bildschirm. Per Anmeldung bekommen die Teilnehmenden die Zutatenliste und die Zugangsdaten.

Anmeldungen bitte bei dem Ehrenamtskoordinator des Malteser Hilfsdienst e. V. der Erzdiözese Bamberg Samer Rahhal unter Telefon 0951-91780108 / Mobil: 0151-52150300 oder per Mail an Samer.Rahhal@malteser.org