Eine 12-Jährige übersah beim Überqueren der Gaustadter Hauptstraße eine Rollerfahrerin, berichtet die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt.

Das Mädchen war mit ihrem Fahrrad unterwegs, während eine 44-Jährige dort stadtauswärts mit ihrem Roller fuhr. Die Rollerfahrerin konnte nicht mehr reagieren und fuhr mit etwa 45 km/h ungebremst auf das Hinterrad der Schülerin. Dabei stürzten beide. Die Frau und das Mädchen verletzten sich glücklicherweise nur leicht und wurden zur Behandlung ins Klinikum Bamberg gebracht.

12-Jährige übersieht Rollerfahrerin - beide stürzten

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 1000 Euro.