Laden...
Bamberg
Auseinandersetzung

Bamberg: Mann fährt Kontrahenten auf den Fuß - dieser reagiert verzweifelt

Auf einem Parkplatz in Bamberg ist es zu einem Streit gekommen, in dessen Verlauf ein Auto auf dem Fuß eines Mannes fuhr und dort nicht wegbewegt wurde. Die Polizei ermittelt nun.
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Polizei berichtet von einer Auseinandersetzung in Bamberg: Auf dem Parkplatz beim Bootshaus am Mühlwörth empfand ein 36-jähriger Mann die Geschwindigkeit eines 57-Jährigen mit dessen Auto als zu schnell und stellt sich diesem in den Weg. 

Der Autofahrer fuhr dem jüngeren Mann auf den Fuß und blieb mit seinem Wagen darauf stehen. In seiner Verzweiflung schlug der 36-jährige Mann auf die Frontscheibe, die zersplitterte und ihm die Hand zerschnitt. Er wurde mit seinen Schnittverletzungen und einer Fußprellung in das Klinikum in Bamberg gebracht. Die Polizei Bamberg-Stadt ermittelt zu den Vorgängen im Zuge der Auseinandersetzung. 

Verwandte Artikel