Gegen 17.30 Uhr saßen Donnerstagnachmittag (08.04.2021) in Bamberg ein 13- und 14-Jähriger auf einer Mauer hinter der Blauen Schule, als der 14-Jährige plötzlich von einer Flasche am Hinterkopf getroffen wurde.

Die zwar leere, aber schwere Wodka-Flasche prallte am Kopf ab und traf anschließend noch den 13-Jährigen an der Schulter, berichtet die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt. Ein 20-Jähriger baute sich  vor den beiden Jungs auf und gestand ihnen den Flaschenwurf. Als die beiden Teenager mit der Polizei drohten, floh der Flaschenwerfer.

Täter wurde schnell geschnappt: Die Jugendlichen erlitten leichte Verletzungen

Die  Polizei konnte aufgrund der guten Beschreibung durch die beiden Jungs nach kurzer Fahndung den Täter stellen und zur Dienststelle bringen. Die Teenager kamen mit einer Beule am Kopf und kurzzeitigen Schmerzen in der Schulter davon, eine ärztliche Hilfe brauchten sie nicht. 

Symbolfoto: TheVisualsYouNeed/Adobe Stock