Bei einem Streit am Donnerstagmittag hat ein 33-Jähriger in der Würzburger Straße in Bamberg zwei Türen eingetreten, berichtet die Polizei. Eine Streife rückte an und war überrascht, weswegen die beiden ehemaligen Freunde in Streit geraten waren.

Der 33-Jährige trat die Haustür sowie die Wohnungstür ein, um an ein Handyladekabel zu kommen. Dabei richtete er einen Schaden von etwa 1000 Euro an. Nun muss er sich wegen Sachbeschädigung verantworten.