Ein 60-jähriger Kunde wurde am Freitagnachmittag in einem Drogeriemarkt am Maximiliansplatz in Bamberg bei einem versuchten Diebstahl beobachtet. Das berichtet die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt.

Der Mann versteckte 15 DVDs mit Filmen im Gesamtwert von über 240 Euro im mitgeführten Rollstuhl hinter seinem Rücken. Dann verließ er das Geschäft, ohne die Ware zu bezahlen.

Der Ladendetektiv hielt den Mann dann auf und verständigte die Polizei.