Ein Autofahrer hat am Samstagabend (15. Januar 2022) mehrere Fußgänger in der Bamberger Innenstadt gefährdet. Die Polizei sucht nach dem Fahrer, aber auch nach Zeugen, die hilfreiche Hinweise zum Vorfall liefern können.

Zwischen 23.30 Uhr und 23.45 Uhr war der Autofahrer in der Langen Straße unterwegs und fuhr dabei verbotenerweise über den linken Fuß- und Radweg, wo er zudem Gas gab. Ein Fußgänger musste daraufhin zur Seite springen. Zwei weitere Passanten mussten dem Auto ebenfalls ausweichen, um nicht angefahren zu werden.

Autofahrer gefährdet Passanten: Bamberger Polizei sucht nach Zeugen

Die Bamberger Polizei bittet nun unter der Telefonnummer 0951/9129-210 um Hinweise von Zeugen und Geschädigten, die den Vorfall beobachtet haben.