Am Sonntagabend (03. September 2017) ist es in Bamberg zu einem Unfall am Berliner Ring gekommen:
Ein 67-Jähriger gegen fuhr 20.30 Uhr im Bereich der Geisfelder Straße auf ein an der roten Ampel wartendes Auto auf.


Sachschaden im vierstelligen Bereich

Der Auffahrende war betrunken, was der eintreffenden Polizeistreife in Form eine Alkoholfahne entgegen wehte. Ein Alkoholtest ergab einen Promillewert von 1,86. Die Folge war ein Bluttest sowie die Beschlagnahme des Führerscheins.

Beim Aufprall schob es das wartende Auto mit Wucht auf den Wagen davor. Es entstand ein Schaden von rund 4000 Euro.