Samstag früh gegen 03.15 Uhr wurden am Mittleren Kaulberg, Höhe Nr. 2, durch einen grauen Renault, sechs Absperrpfosten und ein Verkehrszeichen komplett umgefahren. Der Pkw fuhr vermutlich stadtauswärts und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Zeugen hörten einen Knall und verständigten die Polizei. Das Fahrzeug sei ohne sich um den Schaden zu kümmern weitergefahren.

Vor Ort konnten mehrere Fahrzeugteile und das vordere Kennzeichen aufgefunden werden, was die Ermittlung des Verursachers sicherlich erleichtern wird. Es entstand ein Schaden von geschätzten 3000 Euro. pol