Viel mehr als ‚nur‘ Literatur: Am 14. Mai läutet die Lesung von Thomas Glavinic und Selmar Klein eine Reihe fesselnder Veranstaltungen ein, die abwechslungsreicher nicht sein könnten. "Bamberg liest" nicht nur, sondern feiert Mörderballaden, Musikerlebnisse und Science-Fiction.

Dass Bamberg jede Menge literarisches Potenzial zu bieten hat, beweist das mittlerweile dritte Tandembuch aus der Reihe "Bamberg liest": Begleitet von dem Bestseller-Autor Thomas Glavinic hat der Student Selmar Klein die Novelle "Echofrei" geschrieben. Sie ist das Ergebnis einer rasanten Tandemfahrt und wird bei der Lesung am Dienstag, 14. Mai, um 20 Uhr im Rahmen der Reihe Literatur in der Universität im Hörsaal 025 (An der Universität 2) das erste Mal der Öffentlichkeit vorgestellt.