Am Dienstagnachmittag (04. Mai 2021) war eine 70-jährige Frau als Geisterfahrerin auf der A70 bei Hallstadt im Kreis Bamberg unterwegs. 

Sie fuhr falsch in Richtung Bayreuth über die Anschlussstelle Bamberg-Hafen in Richtung Schweinfurt auf die A70 auf. Als sie ihren Fehler bemerkte, setzte sie ihre Fahrt mit eingeschaltetem Warnblinklicht auf der Überholspur weiterhin als Geisterfahrerin fort. 

70-Jährige als Geisterfahrerin auf A70 unterwegs: Lkw-Fahrer bremst sie aus

Ein entgegenkommender Lkw-Fahrer erkannte die gefährliche Situation, blockierte den nachfolgenden Verkehr und stoppte die 70-Jährige. Anschließend wurde die Frau von der Autobahnpolizei von der A70 geleitet. 

Die Autobahnpolizei bittet um Zeugenmeldungen, insbesondere zu möglichen Gefährdungen anderer Verkehrsteilnehmer durch die Falschfahrerin unter der Telefonnummer 0951/9129-510.