Auf dem Fluggelände in Failshof (Burgebrach) wollte am Montagabend ein 62-Jähriger mit seinem "Flyke", einem Dreiradgestell mit Propeller und Gleitschirm, starten. Das berichtet die Polizei am Mittwoch.

Während des Starts wurde der Mann von einer Windböe erfasst und sein Fluggerät kippte um. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste in die Steigerwaldklinik Burgebrach eingeliefert werden.