Samstagmorgen gegen 8.00 Uhr konnte ein 21-Jähriger in der Geisfelder Straße in Bamberg beobachtet werden, wie er vor einem Motorradgeschäft abgestellte Motorräder umgeworfen hat. Das berichtet die Polizei.


Die 13 beschädigten Motorräder fielen wie Dominosteine um.


Der Sachbeschädiger konnte im Rahmen der Fahndung in der Nähe des TOOM Baumarktes angetroffen und festgenommen werden. Die Person war stark betrunken und wurde in Gewahrsam genommen.

Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.