Mitte April verschafften sich am hellichten Tag die beiden Männer Zutritt zu einer Wohnung in der Stiberstraße. Sie drangen über eine gewaltsam geöffnete Terrassentüre ein und durchsuchten sämtliche Räume und Behältnisse nach Wertgegenständen. Noch während des Einbruchs konnten Einsatzkräfte die Männer festnehmen.

Aufmerksame Zeugin alarmiert die Polizei

Eine aufmerksame Nachbarin bemerkte laut Polizei den Einbruch und verständigte umgehend die Polizei. Mehrere Streifenbesatzungen umstellten das Mehrfamilienhaus und machten eine Flucht unmöglich. Einer der beiden Einbrecher versuchte zwar noch, das Anwesen über die Terrassentüre zu verlassen, Einsatzkräfte nahmen ihn aber noch auf der Veranda fest. Den zweiten Täter überwältigten die Polizisten in der Wohnung und stellten die Tatbeute bei ihm fest.