Ein 21-jähriger VW-Fahrer, der bei regennasser Fahrbahn in Richtung Steinach unterwegs war, geriet in einer Kurve wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Citroen zusammen. Das teilte die Polizei mit. Die 22-jährige Citroen-Fahrerin und auch der Unfallverursacher wurden dabei leicht verletzt. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Gegen den Verursacher wurde ein Strafverfahren eröffnet.