Es hat schon Tradition, dass in der Deegenbergklinik zweimal jährlich Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt werden. Im Rahmen einer kleinen Feier gratulierte die Familie Deeg den insgesamt acht Jubilaren.

Passend zu den zusammen 160 Jahren zu ehrende Tätigkeit griff Professor Dr. Peter Deeg tief in die historische Wissenskiste und fand zu vielen Mitarbeitern unterhaltsame Randbemerkungen.

Er dankte ihnen für ihr Engagement, verbunden mit dem Wunsch auf noch langes Verbleiben in der Deegenbergklinik.

Bereits seit 40 Jahren im Pflegedienst tätig ist Jutta Sauermann. Für 30 Jahre konnte Alzira Kos geehrt werden: sie ist seit 1989 in den verschiedenen Bereichen von Küche, Service und Cafeteria eingesetzt.

Aus dem Reinigungsdienst kommen zwei Ehrungen für 20 Jahre Deegenbergklinik: Hiltrud Mohr und Margit Steuerwald.

Fünf Mitarbeiter sind für zehnjährige Betriebszugehörigkeit geehrt worden: Andre Kiesel, Michael Benkert, Nadine Grom, Meike Weib und Cornelia Pöpperl-Halbig.