Die Stadt Bad Kissingen hat in der Eichendorffstraße acht neue Stellplätze für Pkw geschaffen. Darüber hat die Verwaltung jetzt die Presse informiert.

Bei einer Informationsveranstaltung zur Infrastrukturerneuerung in der Dr.-Georg-Heim-Straße hätten die Anwohnerinnen und Anwohner mehrfach auf fehlende Parkmöglichkeiten hingewiesen. Die Stadt habe diese Anregungen aufgenommen und nach einer Lösung gesucht. Da in der Dr.-Georg-Heim-Straße Flächen nur begrenzt zur Verfügung stünden, habe die Stadt in der unmittelbaren Umgebung nach einem verfügbaren Grundstück fürs Parken gesucht, und sei eben in der Eichendorffstraße fündig geworden.

Ende Juni hätten die Arbeiten für den neuen Parkplatzes begonnen und seien in nur einem Monat abgeschlossen gewesen, so die Stadtverwaltung. Die Fläche sei mit Rasengittersteinen gepflastert worden, um sie nicht zu versiegeln.