Ein 51-Jähriger befuhr am Montag in der Dämmerung laut der Polizei die Kreisstraße von Breitenbach nach Oberleichtersbach im Landkreis Bad Kissingen. Kurz vor dem Ortsbeginn lief plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn. Der Nissanfahrer versuchte noch auszuweichen, erfasste das Wild aber dennoch.

Eine BMW-Fahrerin dahinter konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr leicht auf den Nissan auf. Die Fahrer blieben unverletzt. Das Reh verendete an der Unfallstelle. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Blechschaden in Höhe von rund 2500 Euro, wie die Polizei angibt.