Betrunkener schießt durch Gegend und bedroht Anwohner: In der Nacht auf Donnerstag (24.06.2021) kam es in der Jahnstraße in Wildflecken im Kreis Bad Kissingen zu mehreren Schüssen.

Ein stark alkoholisierter 41-Jähriger bedrohte vor einem Mehrfamilienhaus eine 43-jährige Frau und einen 38-jährigen Mann, wie die Polizei Bad Brückenau mitteilt.

Betrunkener 41-Jähriger bedroht Anwohner mit Schreckschusswaffe

Der Betrunkene schoss mehrmals in die Luft und verschwand dann. Der Mann konnte schließlich an seiner Wohnung von einer Polizeistreife gestellt werden, hatte aber die Waffe nicht mehr bei sich.

Aufgrund der gefundenen Patronenhülsen war schnell klar, dass es sich um eine Schreckschusswaffe handelte. Einen Waffenschein dafür hatte der 41-Jährige jedoch nicht.

Ein durchgeführter Alko-Test ergab bei ihm einen Wert von 1,5 Promille. Die genauen Umstände der Tat werden nun von der Polizei Bad Brückenau ermittelt. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Vorschaubild: pixabay/5191107

Vorschaubild: © pixabay/5191107