Der Fotowettbewerb

Das erste wird bereits am Samstag, 8. Juni, unter dem Motto "Rund um den Wassersprengwagen von 1912" stattfinden. Der Wassersprengwagen wird - in Begleitung der Wawa Schrauber - die historische Strecke bis zum Rosengarten fahren, wo er dann von 14 bis 16 Uhr zum Anschauen, Anfassen und Fotografieren zur Verfügung steht. Gesucht wird nämlich das schönste Amateurfoto vom Wagen. Teilnehmen können alle, die bis zum 17. Juni ihre Fotos an Ringfoto Hanff in Bad Kissingen gesendet haben. "Eine Jury bestehend aus Frau Silvie Thormann, Herrn Thomas Lutz, Herrn Günter Hanff soll zwischen dem 17. und 26. Juni die drei besten Fotos für jeden Teilnehmerkreis auswählen", so Jürgen Sand. Eine Kategorie sind die Erwachsenen - also alle über 18 Jahre. Der erste Preis in dieser Kategorie ist eine Kamera, der zweite ein Gutschein im Wert von 150 Euro und der dritte ein kostenloser Fotokurs . Für die Teilnehmer unter 18 Jahren gibt es als ersten Preis ein Set mit Sofortbildkamera, als zweiten einen Gutschein im Wert von 50 Euro und als dritten ebenfalls einen kostenlosen Fotokurs zu gewinnen. Die Preise werden von Ringfoto Hanff gesponsert.

Zusätzlich zum Wassersprengwagen mit den Wawa-Schraubern werden aber auch mehrere historische Persönlichkeiten im Rosenpark anzutreffen sein. Zum einen die Gruppe der Wittelsbacher, in den Kostümen vom Rakoczy-Fest, zum anderen fünf Personen aus dem Hofstaat der Lola Montez. Anwesend dabei sein werden außerdem die Rosenkönigin und ein Fotoexperte, der Tipps zum Foto schießen gibt.