Weihnachtsfeiern in der Wärmestube sind Tradition und stets sehr geschätzt: Und so kamen auch diesmal zahlreiche Gäste ins neue Kidro-Gebäude in der Maxstraße, um ohne Konsumzwang gemeinsam zu feiern. Wärmestubenleiter Claus Poppe, das gesamte Team von "Kidro - niedrigschwellige Hilfen" und eifrige Helfer aus den Reihen der Gäste sorgten für ein gelungenes Fest.