Zu dem Unfall am Mittag kam es gegen 12.50 Uhr auf der B286 am Ortseingang von Bad Kissingen. Dabei wurden die beiden Fahrzeugführer leicht verletzt und die beteiligten Fahrzeuge total beschädigt, teilte die Polizei mit. Eine 42-jährige Pkw-Fahrerin wollte - von Oberthulba kommend - nach links in die Lessingstraße einbiegen und missachtete dabei den Vorrang eines entgegenkommenden Transporters.
Es kam in der Folge zum Frontalzusammenstoß, wobei ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 18.000 Euro entstand. Beide Fahrzeuglenker erlitten Prellungen.

Gegen 17.30 Uhr übersah ein 85-jähriger Pkw-Fahrer dann auf der Salinenstraße, beim Einbiegen in die Untere Saline, einen vorfahrtsberechtigten stadteinwärts fahrenden Kleinwagen. Der Kleinwagen, dessen Fahrer laut Polizei keine Möglichkeit hatte den Unfall zu vermeiden, prallte in der Folge frontal gegen die linke Frontseite des Unfallverursachers. Beide Beteiligte wurden wegen der erlittenen Verletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 10.000 Euro. ak