Laden...
Bad Kissingen
Spendenübergabe

Unterstützung für Bad Kissinger Hospizverein

500 Euro hat der Inhaber der Bad Kissinger Ludwig-Apotheke an den Hospizverein gespendet.
Artikel drucken Artikel einbetten
Unser Foto zeigt bei der Spendenübergabe (von links): Tilman Bayer, Inhaber der Ludwig-Apotheke, sowie Dr. med. Reinhard Höhn, den Vorsitzenden des Hospizvereins. Foto: Jessica Schricker
Unser Foto zeigt bei der Spendenübergabe (von links): Tilman Bayer, Inhaber der Ludwig-Apotheke, sowie Dr. med. Reinhard Höhn, den Vorsitzenden des Hospizvereins. Foto: Jessica Schricker

Der Inhaber der Ludwig-Apotheke in Bad Kissingen hat während der vergangenen Advents- und Weihnachtszeit Spenden für den Hospizverein Bad Kissingen gesammelt. Inhaber Tilman Bayer hat die Aktion initiiert und die Spendensumme abschließend verdoppelt. Auf diese Weise kamen 500 Euro für den Hospizverein zusammen, die nun an den Vorsitzenden Dr. med. Reinhard Höhn übergeben wurden.

Inhaber Tilman Bayer erklärte: "Als Apotheke vor Ort sind wir sensibel für die Thematik, zudem ist mir die Hospizhilfe persönlich wichtig. Der ehrenamtlichen Arbeit der Hospizhelferinnen und -helfer möchten wir mit unserer Spende besondere Wertschätzung entgegenbringen und den Hospizverein bei seiner wichtigen Arbeit finanziell unterstützen.".Reinhard Höhn bedankte sich für die Initiative und nahm die Spende persönlich in der Ludwig-Apotheke entgegen. Nach dem Erfolg der Spendenaktion im vergangenen Jahr, ist eine Wiederholung im diesem Jahr bereits fest eingeplant.