Am Freitagvormittag befuhr ein 66-jähriger Motorradfahrer mit einer Honda die B286 von Schildeck kommend in Richtung Geroda. Am Ortseingang von Geroda lief eine Katze direkt vor das Motorrad. Trotz eines Ausweichmanövers konnte der Fahrer den Zusammenstoß mit dem Tier nicht mehr verhindern.

Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Er wurde anschließend zur Untersuchung in eine Klinik gebracht. Die Katze erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen.

An dem Kraftrad entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.